Glimmernächte (Beatrix Gurian)


Hallo Finder meines Blogs,
Moan hier❤ Heute stelle ich euch ein etwas neueres Buch von einer deutschen Autorin vor.

Glimmernächte


von Beatrix Gurian

Zum Buch
Zu Lovelybooks

Ab 14
352 Seiten

Erschienen 2016
im Arena Verlag

 

 

Handlung:

Als sich ihre Mutter in den dänischen Grafen Frederik von Raben verliebt und die ganze Familie nach Dänemark umzieht, verändert sich Pippas Leben schlagartig. Auf dem gigantischen Schloss Ravensholm soll Pippa fortan im Luxus leben. Doch der Zauber des Schlosses kann sie nicht ganz einhüllen. Denn warum sieht sie immer wieder Dinge, die andere nicht sehen? Was hat es mit ihrem angeblich verrückten Stiefbruder Niels auf sich? Langsam kommt Pippa dem Familiengeheimnis der Rabens auf die Spur.

Weiterlesen »

blind

„Blind“ Lesen


Natürlich lese ich nicht wirklich blind, was ich damit meine, ist, ein Buch zu lesen, ohne vorher zu wissen, worum es eigentlich geht.

Und wenn ihr jetzt denkt, dass ich enfach in eine Buchhandlung stürze und blind Bücher in meine Taschen stopfe, dann stimmt das zwar, ist aber nicht, was ich meine.

Das Problem ist Folgendes:

Der Klappentext nimmt viel zu oft schon unglaublich viel vorweg!

Beispiel: Die Tribute Von Panem:

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein Einziger überleben! Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Sie beide wissen, dass es nur einen Sieger geben kann. Allerdings scheint das Peeta nicht zu kümmern, denn er rettet Katniss das Leben. Sind seine Gefühle ihr gegenüber vielleicht doch nicht nur gespielt, um das Publikum vor den Bildschirmen für sich einzunehmen? Katniss weiß nicht mehr, was sie glauben darf – und vor allem nicht, was sie selbst empfindet….

Hallo? Damit wurde nicht nur der erste Plottwist gestohlen, man weiß auch gleich, dass sie sich verliebt und überhupt einfach irgendwie ALLES.
(Meine Deutschlehrerin wäre stolz auf dieses „überhaupt einfach irgendwie“. Ganz bestimmt.)
Ich habe jetzt Panem genommen, weil das hoffentlich schon jeder kennt, aber das ist auch bei anderen Büchern so! Und in letzter Zeit stört mich das total.

Deshalb überspringe ich auch, wenn ich Rezensionen lese fast immer den Klappentext! (Was dazu führt, dass ich die Rezension oft nicht verstehe). Ich lese nach Empfehlung, der Sternebewerung auf Goodreads oder (ich gebe es ja zu) nach Cover.

Bei Fortsetzungen lese ich den Klappentext sowieso nicht. Ich weiß immerhin, dass mir die Reihe gefällt, warum sollte ich wissen wollen, was im nächsten Band passiert?

Bei Neuerscheinungen lese ich auch oft irgendwann mal den Klappentext, überlege, ob es mir gefällt, vergesse den Klappentext wieder und erinnere mich nur daran, dass ich es lesen wollte.

Und was soll ich sagen? Es funktioniert. Ich könnt mich verrückt nennen (meine Familie tut das jedenfalls), aber dann lese ich das Buch halt, ohne zu wissen, was passieren wird!

Hier ein paar Bücher, bei denen ich das so gemacht habe:

  • Eleanor & Park
    (Auf Empfehlung von Moana)
  • Der Name des Windes
    (Auf Empfehlung von Moana und Joseha)
  • Die Stadt der Träumenden Bücher
    (Weil meine Cousine es mir geschenkt hat)
  • Monday Club
    (Weil der zweite Teil rausgekommen ist und ich es schön fand😀 Und Moana fand es auch gut)
  • Dark Elements
    (Weil es von Jennifer L Armentrout ist)
  • Unsterblich
    (weil es von Juli Kagawa UND wundeschön ist)

und das sind nur ein paar, denen hoffentlich noch viele folgen werden!

Bin ich die einzige, die das tut? Oder gibt es noch andere Verrückte wie mich, die es einfach mal kaufen (seid ehrlich leute, ihr könnt es zugeben! Wir sind doch alle verrückt, oder?)😉

Das einzige Problem, dass ich so immer noch habe, ist dass ich mich dann meistens doch irgendwie selbst spoilere, weil ich die letzte Seite lese. Ups.

LG Theresa❤

Überraschungspost vom Bloggerportal


Hallo Finder unseres Blogs,

Wir haben beim Bloggerportal von Random House das Buch „Die Länder von Eis und Feuer“ angefragt. Das beinhaltet 12 Karten um Westeros, der Welt von „Das Lied von Eis und Feuer“ alias Game of Thrones. Leider haben wir das gute Stück nicht als Rezensionsexemplar bekommen😦 Und bei 40 Euro kaufe ich (Moana) es mir wahrscheinlich erstmal nicht (aber hm vielleicht Weihnachten? :D).

20160917_094928.jpg

Trotzdem gibt es Anlass glücklich zu sein. Ganz überraschend kam gestern ein Paket bei mir von Random House an. Sebastian Rothfuss vom blanvalet Verlag hat uns zum aufmuntern wegen des abgelehnten Buches, einfach ein anderes geschenkt. Und zwar „Weil wir Flügel haben“ von Vanessa Diffenbaugh

20160917_094918.jpg

Aber nicht nur das. Auch für mich, den absoluten Eis und Feuer Fan gab es etwas, dass mir wirklich Luftsprünge bereitet hat. Dieses schöne Poster einer Weltkarte:

Tut mir Leid, dass man auf den Bild nicht besonders viel erkennen kann, es ist auch alles ganz klein geschrieben. Ich wollte schon immer eine Karte von meiner Lieblings Fantasywelt und jetzt habe ich sie endlich *-* Ich bin so happy!

Theresa darf sich auch mit dem geschenkten Buch vergnügen und wer weiß, vielleicht findet ihr schon bald eine Rezension davon auf unseren Blog.

Großer Dank an Random House und an Sebastian Rothfuss für diese Überraschungspost!

 

Worte sind Wind,
Moana

Total verhext (Terry Pratchett)


Hallo Finder meines Blogs,
Moana hier❤ Endlich habe ich es geschafft ein Buch von diesem bekannten Fantasy-Autor zu lesen. Ich habe ja zuvor schon viel von den Scheibenweltromanen gehört – unbekannt sind sie ja nicht gerade. Also habe ich nun auch den Schritt in Pratchetts Universum gewagt!

Total verhext

Total verhext
von Terry Pratchett
übersetz von Regina Rawlinson

Zum Buch
Zur Leseprobe
Zum Verlag
Zu Lovelybooks

Ein Scheibenwelt-Roman
320 Seiten

Originaltitel:Witches Abroad
Erschienen (Original): 1991
Erschienen (Neuübersetzung): 2012 (Hardcover) 2016 (Taschenbuch)

Handlung:

In der Scheibenwelt:
Junghexe Margat bekommt eine Mission auf die sie von der Althexe Oma Wetterwachs und der mütterlichen Nanny Ogg begleitet wird. Das Ziel des ungleichen Hexentrios ist Gennua, wo die Spiegelhexe das ganze Land in Märchen verwandelt. Doch die vermeintlich guten Taten der Hexe bringen nur Unglück hervor. Können die drei Hexen Ella davor retten den Prinzen zu heiraten und das Märchen zerstören?

Weiterlesen »

cover-battle-2

Cover Battle #5 Englisch-Deutsch


Wenn ein Buch übersetzt wir, ändert sich oft das Cover.Das kann gut oder schlecht sein. Oder sehr, sehr schlecht. Meistens ist es schlecht. Sind wir ehrlich. Aber nicht immer! Ich habe versucht, es spannend zu halten! Manchmal mag ich beide Cover, manchmal keins von beiden!  Was dann letztendlich schöner ist, entscheidet ihr!
Aber zuerst noch die Auswertung von letzter Woche:

Auswertung Runde 4: Love (Link)

Days of Blood and Starlight gewinnt mit 6:3 gegen City of Ashes
Red Rising gewinnt mit 5:4 gegen This Savage Song
A Court of Thorns and Roses gewinnt mit 7:2 gegen The Bone Season

Die Gewinner

u1_978-3-8414-2137-1 red-rising-cover 9781619634442



Runde 5: Englisch-Deutsch

13 Reasons why/ Tote Mädchen lügen nicht

1217100 Tote Maedchen luegen nicht von Jay Asher

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon …

Every day/ Letztendlich sind wir dem Universum egal

13262783-264x4001 Letztendlich sind wir dem Universum egal

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.

Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

Talon/ Talon

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …


Was ist besser? ENGLISCH oder DEUTSCH? Lasst es uns wissen!

lg Theresa❤