Mixed Monday: Blind Date #1


Hallo zusammen und willkommen zu einem neuen Format am Mixed-Monday, das seinen Ursprung vor drei Tagen in einer sehr langweiligen Deutschstunde fand.


Willkommen bei SHIP-IT!
Der Partnervermittlung für Bücherwürmer und Singles mit Fantasie!

Hier versuchen Buch- und Seriencharaktere, bei einem Blind Date die Liebe ihres Lebens zu finden. Dafür schreiben sie einen kurzen Text über sich selbst, um ihrem Gegenüber einen Eindruck von sich zu vermitteln. Hier ist unser erster Kandidat:

Weiterlesen »

Buchrezension: Bartimäus – Das Auge des Golem


Hallo Finder meines Blogs,
Heut rezensiere ich Bartimäus – Das Auge des Golem von Jonathan Stroud, der zweite Teil der Reihe rund um den Zauberer Nathanael und seinen frechen Dschinn Bartimäus.

Bartimäus – Das Auge des GolemDSC00057

Originaltitel: The Bartimaeus Trilogy – The Golem´s Eye

Autor: Jonathan Stroud

Verlag: Cbj

Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung

Erscheinungsjahr: 2004 (England), 2005 (Deutschland)

Seitenanzahl: 670
Weiterlesen »

Mixed Monday: Disney´s Moana (2016)


Hallo Finder meines Blog,
Ich bin eigentlich kein riesiger Disney Fan, obwohl ich wie wohl viele andere auch mit den Filmen aufgewachsen bin. Ich hasste Cinderela und liebte Mulan. Doch diese alten Streifen gehören  meiner Kindheit, der Vergangenheit an. Heute ist es Frozen das von den Kindern geliebt wird. Ich fand den Film auch gut, aber so mega nun auch nicht, wie viele meinen.
Doch seit langer Zeit freue ich mich mal wieder richtig auf einen Disney Film.
Der Film soll am 23. November 2016 herauskommen, in also genau einem Jahr. Er heißt Moana. Manch einer wird jetzt schon verstehen warum ich mich so freue. Der Film trägt den gleichen Namen wie ich. Als ich erfahren habe das ein Disney Film mit meinem Namen, der ja schon sehr außergewöhnlich ist,  herauskommt, bin ich glatt an die Decke gesprungen vor Aufregung.

first-look-at-disney-s-newest-princess-let-s-welcome-moana-574060Handlung (Quelle: Disney Wiki)
Vor dreitausend Jahre reisten die größten Segler der Welt über den Südpazifik und erkundeten so viele Inseln des Ozeans. Aber dann, nach einem Jahrtausend, hörten die Reisen auf und heute weiß niemand warum.
Disneys erster polynesische Prinzessin-Film ist ein Musical und ähnelt Pocahontas. Der Film startet mit einem Song zu Moanas Geburt. Die Geschichte spielt 2.000 Jahre in der Vergangenheit, in welcher die 16-jährige Moana Waialiki die umliegenden Insel erkunden will. Nach dem Tod ihrer Großmutter besorgt sie sich ein Boot, obwohl ihr Vater es ihr verboten hat. Zusammen mit ihren Kumpels, in Form eines Schweins und einem Hai, macht sie sich auf die Reise. Als sie auf einer Insel strandet, trifft sie auf einen mythischen Helden mit dem Namen Maui

D23 EXPO 2015 - D23 EXPO, the ultimate Disney fan event, brings together all the past, present and future of Disney entertainment under one roof. Taking place August 14-16, this year marks the fourth D23 EXPO at the Anaheim Convention Center and promises to be the biggest and most spectacular yet. (ABC/Image Group LA) OSNAT SHURER, RON CLEMENTS, JOHN MUSKERIch freue mich dass Moana so ähnlich wie Pocahontas werden soll, da dies einer meiner Lieblings Disney Filme ist.
Und dass Moana eine temperamentvolle Heldin ist passt auch irgendwie zu einer anderen Moana. Ein Jahr jünger als sie werde ich sein wenn der Film Prämiere macht 🙂 Ich freue mich schon darauf und hoffe er wird gut.
Darauf angesprochen hat mich tatsächlich mal jemand, nachdem er meinen Namen hörte. Nämlich Victoria Aveyard, die Autorin von der Roten Königin, die ich auf der Frankfurter Buchmesse getroffen habe. Sie muss wohl ein Disney Fan sein 🙂

Ich bin schon seeeehr gespannt auf den Film. Werdet ihr ihn sehen bzw habt ihr schon von ihm gehört? Und wie fändet ihr einen Disney Film mit eurem Namen?
Lg Moana

Bücherregal TAG – SamsTAG #1


Es gibt (gefühlt) tausend verschiedene Bücherregal TAGs. Auf meiner Suche in den endlosen Weiten des Internets bin ich (Theresa) auf auf diesen hier gestoßen.

1.Ein Buch, in dem Liebe keine zentrale Rolle spielt + wie kamst du zu dem Buch?
Mhh, mir fällt gerade auf, dass in unglaublich vielen meiner Bücher Liebe vorkommt, zwar vielleicht nicht als zentrale Rolle, aber irgendwie fast immer.
Eine Ausnahmewäre Sherlock Holmes mit ein paar anderen Krimis. Bei Fantasybüchern fällt mir spontan nur Harry Potter ein, aber auch da wird die Liebe später immer wichtiger und im Prinzip kämpft Harry ja für die Liebe, die Macht die Lord Voldemort nicht kennt…
Ja, ich nehme dann mal Sherlock Holmes 😀

2.Welches Buch besitzt du am längsten? (Kinderbücher zählen nicht.)
Puh, das ist schwierig. Das dürfte Tintenherz sein, das zählt doch noch als Kinderbuch, oder?

Weiterlesen »