Die Traumknüpfer – Carolin Wahl


Hallo Finder meines Blogs!
Moana hier 🙂 Zum ersten Mal habe ich bei einer Leserunde auf Lovelybooks teilgenommen und sie hat mir wirklich unglaublich Spaß gemacht, vor allem weil die Autorin dabei war. Die Traumknüpfer ist ein deutscher High-Fantasy Roman von Carolin Wahl, erschienen im Heyne Verlag, 2016. Er umfasst 720 Seiten, von denen man sich keinesfalls abschrecken lassen sollte.

DSC00225

Handlung:
Das Verlorene Volk, eine alte, ausgestorbene Rasse, hat ein wundersame Macht. Nur sie können die Magie der Träume nutzen. In der Welt der Vier Jahreszeiten müssen Kanaael, der Herrschersohn der Sommerlande, und Naviia, ein Wintermädchen, erkennen, dass sie sie zu den wenigen, verbliebenen Kindern des Verlorenen Volkes gehören. In allen vier Ländern jagen grausame Gestalten die letzten Überlebenden des Volkes. Nur Udinaa, die Traumknüpferin, hält in ihrem ewigen Schlaf die Welt im Gleichgewicht. Doch jemand setzt alles daran sie zu wecken und nur Kanaael und Naviia können das verhindern.

Die Traumknüpfer ist das starke Fantasydebüt einer jungen Autorin, der man nicht anmerkt, dass dies ihr erster Roman ist. Selbstsicher in Sprache, ist der Schreibstil von Caroline Wahl wunderschön und angenehm zu lesen. Nach den ersten Kapitel taucht man in die ausgefeilte und detailreiche Welt der Vier Jahreszeiten ein. Die Grundidee der Welt – Vier Länder für die jeweiligen Jahreszeiten, ist simpel, aber schnell merkt man das die Autorin viel an der Welt gearbeitet hat und diese gut durchdacht ist. So gibt es ausgedachte Pflanzen, Tiere und Stoffe.
Wenn man dann nach wenigen Kapiteln in der Welt und Geschichte ist, lässt sie einen nicht mehr los. Bis zum Ende (vor allem am Ende!) schafft es Caroline Wahl die Spannung aufrecht zu erhalten. Es gibt keine langgezogene Stellen und ich hatte eigentlich immer Lust weiter zu lesen. Die Charaktere sind einfach zum lieben (manche auch zum hassen) ❤ Beide Hauptcharaktere, sowohl Kanaael als auch Naviia mochte ich auf ihre Weise. Das handeln und die Gedanken der einzelnen Charaktere kann man gut nachvollziehen. Keiner benimmt sich unlogisch. Auch die Nebencharaktere, die teilweise unglaublich wichtig für den Plott sind, haben einen Platz in meinem Herzen gefunden. Ich sage nur Ashkiin ❤ ❤
Daav ❤ ❤ (tut mir leid, musste sein)
Ich kann gar nichts negatives sagen, außer das eine gewisse Liebesgeschichte am Ende etwas zu kurz kam und ich am Ende noch etwas mehr Aufklärung gehabt hätte, was nach den ganzen Geschehnissen passiert ist, aber das ist dann wohl meiner Fantasie überlassen. Das Ende ist aber sehr gelungen und auch etwas traurig.
Ich klappe das Buch zu und fühle einen Stich in meinem Herzen, ein Verlustgefühl… Wie als hätte ich einen guten Freund verloren… Aber unsere gemeinsame Zeit war aufregend, fantastisch und wundervoll.

Fazit: Caroline Wahls Geschichte um die Welt der vier Jahreszeiten, das Verlorene Volk und die Magie der Träume, verzaubter, fasziniert und begeistert. Ein überaus gelungenes High-Fantasy Werk. Ich hoffe das ich bald mehr von dieser begabten Autorin lesen darf.
Natürlich bekommt es die Note 1

Danke an Carolin Wahl und alle lieben und tollen Leute von der Leserunde auf Lovelybooks. Es hat mir wirklich unglaublich viel Spaß gemacht mit euch zu schreiben

Lg Moana

Lesechallenges:
Lies ein Buch, in dem eine Figur die Dienste einer/eines Prostituierten in Anspruch nimmt. – High-Fantasy Challenge

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Traumknüpfer – Carolin Wahl

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s