WANT TO READ #2 High-/Epic – Fantasy


Hallo Finder meines Blogs,

Wie letzte Woche, stelle ich (Moana) euch heute eine WANT TO READ Liste von mir vor. Heute dreht sich dabei alles um High-, bzw. Epic – Fantasy.

Es ist mein Lieblingsfantasy Genre und trotzdem habe ich noch so viele Bücher davon nicht gelesen! Aber kein Wunder, die meisten sind ja fett. Mit Der kleine Hobbit habe ich das Genre entdeckt und seitdem habe ich von Die Elfen über Der Name des Windes bis zu sämtlichen Trudi Canavan Werken alles mögliche gelesen, aber gefühlt immer noch sehr wenig. Mein Lieblingsbuch/reihe entstammt ebenfalls diesem Genre, Das Lied von Eis und Feuer.

Weil es so schwer war sich auf nur 10 Bücher zu einigen, habe ich sehr viele Honorable Mentions und werde eventuell irgendwann einen zweiten Teil daraus machen :D7

HIGH- / EPIC – FANTASY

1. DIE ZWERGE (Markus Heitz)

Die Zwerge

Eines der Bücher die auf dieser Liste schon seeeehr lange stehen. Seitdem ich von Markus Heitz teilweise seinen Horror-Fantasy Roman Blutportale gelesen habe, mag ich seinen Schreibstil unglaublich gerne. Von Die Zwerge habe ich schon so viel gutes gehört, dass es mich wirklich in den Fingern juckt danach zu greifen.

2. DER HERR DER RINGE (J. R. R. Tolkien)

Ja, ja, der Klassiker und immer noch ungelesen. Irgendwie habe ich ein bisschen Angst, mir Tolkien damit kaputt zu machen, denn Der Hobbit ist mein absolutes Lieblingsbuch aus meiner Kindheit und bedeutet mir unglaublich viel. Ich habe Angst davor, dass es mir nicht gefallen könnte.

3. DAS RAD DER ZEIT (Robert Jordan)

Das Rad der Zeit 1. Das Original

Ein Klassiker der High-Fantasy und eine unglaublich lange Reihe (über 35 Bände im deutschen!), aber irgendwie reizt es mich gerade deswegen sie zu lesen und mich dieser Herausforderung zu stellen. Mein Chemielehrer hat es gelesen und meinte, es wäre zwar zäh, aber lesenswert. (Und  man soll doch immer auf seine Lehrer hören :D)

4. DIE DRACHENKÄMPFERIN (Licia Troisi)

Die Drachenkämpferin 1 - Im Land des Windes

Ich liebe Drachen und da muss so ein Buch einfach auf die Liste. Außerdem will ich mal wieder eine weibliche Protagonistin in diesem Genre lesen, außer bei Canavan (die Rebellin, die Begabte…) hatte ich das noch nicht oft.

5. DIE SCHEIBENWELT – ROMANE (Terry Pratchett)

Helle BardenToller Dampf vorausDie Krone des Schäfers

Nicht ganz unbekannt ist mir die Scheibenwelt mitllerweile, denn ich habe bereits einen Roman, Total Verhext, von ihm gelesen. Er hat mir gut gefallen, deswegen will ich jetzt mehr von Pratchett lesen.

6. KRIEGSKLINGEN (Joe Abercrombie)

Kriegsklingen

Nachdem ich die Königs – Trilogie von ihm gelesen habe, will ich unbedingt mehr von Abercrombie lesen und Kriegsklingen hört sich nicht nur gut an, sondern findet auch bei vielen Lesern Anklang.

7. DIE STURMLICHT-CHRONIK (Brandon Sanderson)

Der Weg der Könige

Von Brandon Sanderson wollte ich schon immer mal etwas lesen, immerhin ist er ein sehr bekannter Name im Genre. Es war ein Rennen zwischen Die Kinder des Nebels, welche Reihe ich auf die Liste setzte, aber ich dachte mir, ich fange mit dem an, was spannender für mich klingt.

8. DAS LIED DER DUNKELHEIT (Peter V. Brett)

Das Lied der Dunkelheit

Okay, dieses Buch sehe ich die GANZE Zeit beim Bloggerportal von Random House, da hat es sich in meine Liste geschlichen. Die Rezensionen die ich gelesen habe, waren sehr geteilt und gingen von schlecht zu gut. Bei sowas will ich das Buch dann immer selbst lesen, um mir eine eigene Meinung zu bilden.

9. DER DUNKLE TURM (Stephen King)

Schwarz

Ich habe noch nie einen King gelesen, aber es steht definitiv auf meiner To-Do Liste. Ich finde so Dark-Fantasy ziemlich interessant, und will mich aufjedenfall mal daran versuchen. Über den dunklen Turm habe ich bisher sehr viel gutes gelesen und King selbst hält es ja für sein wichtigstes Werk.

10. DER BUND DES RABENS (James Barclay)

Dieb der Dämmerung

Diese Reihe habe ich erst vor kurzem entdeckt, aber als ich den Klappentext gelesen hatte, war ich sofort begeistert. Ich weiß nicht, aber es hört sich wirklich toll an und auch als ich gelesen hatte, dass die letzten Bände nicht mehr so gut sein sollen, hat es einen Platz auf meiner Liste ergattert.

HONORABLE MENTIONS:

Kinder des Nebels (Brandon Sanderson)
Die Shannara – Chroniken (Terry Brooks)
Die Nebel von Avalon (Marion Zimmer Bradley)
Schatten über Ulldart (Markus Heitz)
Die Osten Ard – Saga (Tad Williams)
Der Weg im Schatten (Brent Weeks)
Der Zauberer (Michael Peinkofer)
Eragon (Christopher Paolini)
Der Erdsee – Zyklus  (Ursula K. Le Guin)
Das Spiel der Götter (Steven Erikson)
Die Heckenritter von Westeros (George R. R. Martin)
Das Erste Gesetzt der Magie (Terry Goodkind)

Seit ihr Fans von High-Fantasy? Habe ich irgendein wichtiges Werk vergessen, dass eurer Meinung nach auf die Liste soll? Über Vorschläge und Anregungen würde ich mich wirklich sehr freuen!

Worte sind Wind,

Moana

Copyright der Bilder (Verlinkung)

Die Zwerge: Piper
Der Herr der Ringe: Klett-Cotta 
Das Rad der Zeit: Piper
Die Drachenkämpferin: HEYNE
Scheibenwelt: Random House
Kriegsklingen: Heyne
Die Sturmlich-Chronik: Heyne
Das Dunkle Lied: Heyne
Der Dunkle Turm: Heyne
Der Bund des Raben: Heyne

Advertisements

17 Gedanken zu “WANT TO READ #2 High-/Epic – Fantasy

  1. Oh die Drachenkämpferin steht auch ganz oben auf meiner Liste 😉 Und was Herr der Ringe betrifft, musst du keine Angst haben…Meiner Meinung nach ist Tolkien diese Reihe NOCH besser gelungen als Hobbit…und das kann schon was heißen ☺
    Liebe Grüße, Julia

    Gefällt 1 Person

  2. Stimmt, Erdsee wollte ich ja auch mal lesen – habe total vergessen ^^.
    Von Eragon habe ich den 4. Band mir „damals“, als er neu war, nicht mehr gekauft. Fand die Serie nicht unbedingt überwältigend. Zwar habe ich inzwischen Band 4 letztes Jahr der Vollständigkeit halber auf einem Flohmarkt erstanden, aber gelesen immer noch nicht. Müsste ich mal nachholen. Vielleicht tue ich Paolini auch unrecht und er hat doch ein tolles Ende geschrieben? Wer weiß …
    Bin gespannt, wie du die Zwerge von Heitz findest. Die Leute, die ich kenne, bewerten die Serie alle sehr unterschiedlich.

    Ansonsten ist vieles auf deiner Liste, was ich gar nicht kenne – ich lese wohl inzwischen viel zu wenig High Fantasy.

    Was ich auch eine ganz nette Serie fand, war die „Die Tochter des Magiers“-Reihe von Torsten Fink. Und was ich Leuten, die den „Hobbit“ mochten, auch immer gerne empfehle, sind die „Taran“-Bücher von Alexander Lloyd (zu denen es leider eine ganz unmögliche, furchtbar schlechte Zeichentrickverfilmung gibt, die außer dem Namen absolut gar nichts mit dem Buch zu tun haben).

    Ach ja, und schön, den Heckenritter auf der Liste zu sehen! 😉

    Gefällt 1 Person

    • Mein Bruder fand den vierten nicht mehr so toll, aber er ist mit seinen Meinungen auch immer ganz eigen 😀 Als Kind habe ich von ihm Eragon als Gute Nacht geschichte von ihm nacherzählt (nicht vorgelesen) bekommen, seitdem liebe ich Drachen ❤
      Danke für die tollen Empfehlungen, habe schon von beiden Autoren gehört!
      Und ja Heckenrittter steht eigentlich weit oben drauf, aber ich dachte mir ich muss nicht immer GRRM oder Asoiaf explizit erwähnen 😉

      Gefällt 1 Person

  3. Die Drachenkämpferin ist super, gehört wirklich zu meiner Lieblingsreihe 🙂 wenn du die gelesen hast, gibt es mit die Schattenkämpferin noch eine indirekte Fortsetzung 🙂 und dann ist letztens auch ein neues Buch dazu rausgekommen, das ich mir bereits seit zwei Monaten überlege zu holen … aber sie ist eine tolle Autorin und daher wird es wohl wirklich noch einen Platz finden xD (auch wenn ich das Cover überhaupt nicht mag – weil es so anders im Vergleich zu den dreien ist und gar nicht schön)

    Gefällt 1 Person

    • Jetzt habe ich es abgeschickt, bevor ich noch weiter schreiben konnte XD
      Eragon ist auch toll, war vorn mit dabei bei der Reihe, wenn es sich mittendrin auch sehr zieht, trotzdem super 🙂
      und zu den Zauberern kann ich nichts sagen, aber zu Michael Peinkoffer 🙂 ein sehr netter Mann, bei dem ich einen Schreibkurs besucht hatte. Wirklich freundlich und man konnte und kann sich super mit ihm unterhalten 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Oh ja auf Die Drachenkämpferin freue ich mich auch schon mega 😀
        Eragon wurde mir mal der komplette Inhalt von meinem Bruder als Gute Nacht Geschichte erzählt, mal sehen wann ich dazu die Lust es zu lesen
        Danke für die Empfehlungen! ❤

        Gefällt 1 Person

  4. Der Dunkle Turm habe ich letztes Jahr angefangen. Ich beisse mich da durch. Es ist – King-Like – an einigen Stellen zu ausführlich. Aber das macht er ja immer gerne. Aber schon sehr interessant. Jetzt kommt bald die Serie dazu. Da bin ich gespannt. LG

    Gefällt 1 Person

  5. Ach ja High Fantasy ist total toll! Ich liebe es und lese trotzdem sooo wenig Bücher von dem Genre. Also Drachen hören sich wirklich seeeeehr gut an. Bei Herr der Ringe stecke ich im ersten Buch fest aber ich glaube da bin ich eine Ausnahme😄
    Was ich dir auf JEDEN FALL empfehlen kann ist Eragon. Es war die erste Reihe, die ich gelesen, geliebt und nie vergessen habe!
    Liebe Grüße!
    Chiara💞

    Gefällt 1 Person

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s